Browsed by
Kategorie: Allgemein

Kein Pfingstturnier 2020 – Virtuelle Aktion

Kein Pfingstturnier 2020 – Virtuelle Aktion

Aufgrund der aktuellen Situation kann unser beliebtes Pfingstturnier leider nicht stattfinden. Es wird keine Spiele, Kinderunterhaltung, Musik und Gaudi im Zelt und vieles mehr geben.

Dennoch möchten wir durch diese virtuelle Veranstaltung die Idee und den Spirit weiterleben lassen. Wir laden euch also ein, eine Maß Bier, Steaksemmel, Pommes, Longdrinks und andere beliebte Pfingstturnier Klassiker virtuell über die Geisterspieltickets-Plattform (https://www.geisterspieltickets.de/sc-kirchdorf) zu erwerben. So könnt ihr den geilsten Club der Welt – SCK – unterstützen und seid in Gedanken mit uns vereint.

Zusätzlich könnt ihr natürlich auch jederzeit direkt und mit Spendenquittung (bitte angeben!) an den SC Kirchdorf spenden:
Freisinger Bank
DE 20 70169614 0000 600520
Sparkasse Freising
DE 43 70051003 0000 265058
Verwendungszweck: Unterstützung Pfingsten 2020

Wir freuen uns schon jetzt sehr auf das nächste richtige Pfingstturnier, bei dem wir wieder alle gemeinsam Fußball spielen und Gaudi haben können.

Euer SC Kirchdorf

`s Hirschbachschleiferl 2020 – ja, aber anders

`s Hirschbachschleiferl 2020 – ja, aber anders

Das Jahr 2020 stellt für uns alle eine Herausforderung dar. Wir müssen uns von lieb gewonnenen Gewohnheiten, von als normal verstandenen Gepflogenheiten verabschieden, neue Wege der Berufs-, Alltags-, Familien-, Urlaubs- und Freizeitgestaltung angehen und ein paar Verhaltensmuster ändern.
Auch das Bürgerfest 2020 und damit das Hirschbachschleiferl 2020 als Veranstaltung sind davon nicht davon verschont. Das ist sehr schade aber letztlich für das Allgemeinwohl unvermeidbar. Inwieweit Feiern, Feste und Veranstaltungen in absehbarer Zeit überhaupt stattfinden können muss sich noch herausstellen.
Allerdings sehen wir durchaus eine Perspektive `s Hirschbachschleiferl 2020 als Lauf durchführen zu können, jedoch in einer ungewohnten Art der Ausführung. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir uns vorstellen, dass am 26.07.2020
  • alle Laufinteressierten unabhängig voneinander (möglichst einzeln bzw. in der max. zugelassenen Gruppengröße)
  • mit dem vorgeschriebenem Abstand
  • und unter Einhaltung geltender Vorschriften bzw. Regelungen
  • in einem Zeitfenster zwischen 9:00 und 12:00 Uhr das Schleiferl laufen.
Der vorgesehene Start wird wie üblich am Rathausplatz sein. Hier sehen wir einen Infostand vor, an dem eine Teilnehmerliste geführt und eine Startnummer ausgehändigt wird. Eine Voranmeldung ist nicht angedacht.
Für den Start und die Zeitnahme ist jeder Läufer bzw. jede Läuferin selbst zuständig. Nach dem Zieleinlauf wird die Zeit in die Teilnehmerliste eingetragen. Über die Art der Datenerfassung sind wir uns noch nicht abschließend klar (analog und/oder digital), aber diesen Punkt werden wir baldmöglichst klären.
Im Anschluss wird wir eine Auswertung der eingetragenen Daten vorgenommen und eine Ergebnisliste erstellt, die dann auch online gestellt bzw. per E-Mail versandt wird (sofern E-Mail-Adresse hinterlassen wurde).
Natürlich werden wir ein besonderes Augenmerk darauf legen, dass zugelassene Gruppengrößen und Abstandsregelungen eingehalten werden.
Ja, so sieht unsere aktuelle Planung aus. Wir hoffen, dass die Organisatoren sich demnächst zusammensetzen und weitere Details planen können. In jedem Fall würden wir uns freuen wenn wir unsere Vorstellungen realisieren und `s Schleiferl 2020 durchführen könnten. Das I-Tüpfelchen seid natürlich ihr, wenn ihr unser Laufangebot akzeptiert und annehmt.
Und vielleicht habt ihr dann auch ein paar Cent übrig damit wir in diesem Jahr evtl. wieder die Unterstützung von caritativ bzw. sozial engagierten Organisationen angehen könnten. Denk, da gibt es viele Optionen.
Das Schleiferl-Team Alexander, Regina, Alois, Bernd, Helmut und Manuel