Termin RAMADAMA 2020

Termin RAMADAMA 2020

Der Termin für unser jährliches Ramadama am Sportplatz steht fest: Samstag, 28.03.2020
Der SC Kirchdorf freut sich wieder über zahlreiche Helferinnen & Helfer,
denn es gibt wie immer viel zu tun.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt!

Handball Jugend: Eindeutiger Sieg der C-Jugend gegen TSV Milbertshofen

Handball Jugend: Eindeutiger Sieg der C-Jugend gegen TSV Milbertshofen

Am Samstag, den 08. Februar sind wir nach Milbertshofen gefahren und fragten uns was auf uns zukommt, da Milbertshofen das Spiel in der Hinrunde abgesagt hat. Als wir ankamen waren wir voller Vorfreude auf unser Spiel und waren sehr motiviert.
Als das Spiel begonnen hat sind wir nach wenigen Minuten in Führung gegangen, da unsere Abwehr von Anfang an standhaft war und viele Torwürfe stoppte doch wenn einmal ein Wurf auf das Tor ging dann wurde er meistens von unserem Torwart Julia Sp. gehalten.
Wir haben sehr viele Spielzüge gespielt und damit auch ganz viele Tore gemacht. Doch in diesem Spiel war die Wirkung von Einzelaktionen wie von Anna oder Emi nicht zu unterschätzen da diese Aktionen uns sehr viele Tore brachten.
In die Halbzeit gingen wir dann mit einem Spielstand von 20:5 den wir uns davor erarbeitet haben. Nach der Halbzeit sind wir dann mit frischer Energie ins Spiel gestartet und haben auch gleich wieder einige Tore geworfen. Der Endstand des Spiels war dann 34:11.

Unsere Tore:
Alina 3, Julia G. 2, Emi 10, Anna 13, Seli 4, Julia W. 1

Spiel-Milbersthofen.jpeg

Handball Jugend: Sieg der C-Jugend gegen MTSV Schwabing

Handball Jugend: Sieg der C-Jugend gegen MTSV Schwabing

Am Sonntag, den 19.01 spielten wir in Freising gegen den MTSV Schwabing und haben das Spiel nach einer durchgehenden Führung mit 15:10 gewonnen. Jedoch waren wir an diesem Tag nicht in top form und spielten deshalb sehr langsam und mit wenig Spielzügen. Erst am Ende der zweiten Halbzeit schafften wir es aufzuwachen und nochmal Gas zu geben. Hätten wir schon früher mit dieser Power gespielt, hätten wir das Spiel mit einem ganz anderen Torunterschied gewinnen können. Trotzdem haben wir das Spiel gewonnen und uns natürlich riesig gefreut.

Unsere Tore:
Anna 4, Alina 2, Julia W. 4, Emi 3, Lena 1, Seli 1