Handball Damen: Klare Niederlage

Handball Damen: Klare Niederlage

Am Sonntag empfingen die Kirchdorfer Damen den ASV Dachau II zum Rückrundenspiel in Freising. Bereits in der Hinrunde mussten die SCK-Damen eine klare Niederlage gegen den ASV Dachau II einstecken. Somit war klar, dass das Rückrundenspiel auch kein leichtes Match wird.

Wie bereits im Hinrundenspiel konnten die Kirchdorferinnen zu Beginn gut mithalten. Allerdings bekamen die Dachauer bereits in der ersten Hälfte sechs 7-Meter und davon verwandelten sie fünf 7-Meter souverän. Die Dachauer gingen mit dem fünften verwandelten 7-Meter mit 6:12 in Führung. Im Angriff hatten es die Außenspielerinnen der SCK-Damen sehr schwer, denn sie wurden von den Gästen sehr offensiv gedeckt. Bei den Torabschlüssen fehlte dazu auch noch das Fähnchen Glück bei den SCKlerinnen. Die Seiten wurden mit einem Spielstand 7.12 gewechselt.

Die zweite Hälfte starteten die Damen mit der gleichen Aufstellung wie zu Beginn des Spiels. Die SCKlerinnen kamen sogar bis zum 10:13 heran. Trotz Unterzahl konnten die Gäste jedoch ihren Vorsprung auf 11:16 wieder ausbauen. Ab diesem Zeitpunkt kam der erneute Einbruch der SCK-Damen.  Auch das Team-Time-Out in der 43 – Minute rüttelte die Damen nicht wach. Mit zwei Kreisläuferinnen wollte man noch das schlimmste abfangen, jedoch ohne Erfolg. Die Handballer Damen musste eine klare Niederlage von 14:31 einstecken.

Tore für den SCK: Franzi (3), Susi (3), Tina (2), Chiara (2) Saskia (1), Steffi (1), Caro (1), Kathi (1),

Die Kommentare sind geschloßen.